Logobranding

Wir veredeln Ihre Textilen auf Wunsch mit nachhaltigen Brandingmethoden wie:

  • Direktbestickung nach GOTS
  • Digitaldirektdruck nach GOTS
  • Siebdruck nach GOTS
  • PVC freier Transferdruck

Was bedeutet Druck oder Stick nach GOTS?

….

Warum ist PVC ein Problem?

Bei PVC (Polyvinylchlorid) handelt es sich um einen sehr langlebigen Kunststoff, der für Hartplastik wie z.B.  bei der Bedruckung im Flextransferdruck oder Taschen aus LKW-Plane verwendet wird. Problematisch sind dabei vor allem Phthalate, die oft in Hartplastik enthalten sind. Sie werden als Weichmacher benutzt, da PVC sonst sehr spröde ist. Phthalate stehen unter dem Verdacht, Krebs zu födern. Deshalb gibt es für sie bei Kinderprodukten mittlerweile strenge Grenzwerte. Diese Grenzwerte finden aber leider bei Textilien oder Accessoires für Erwachsene keinerlei Anwendung.

PVC ist aber nicht nur aufgrund der Weichmacher problematisch, sondern in seinem gesamten Lebenszyklus ein Problem. PVC selbst ist nicht toxisch.  Die Weichmacher sind nur während der Nutzungsphase problematisch, da sie aus dem fertigen PVC ausgasen können. Das kann verhindert werden, wenn nur Weichmacher eingesetzt werden, die gemäß der Europäischen Chemikaliengesetzgebung (REACH) zugelassen sind. Aber darüber hinaus gibt es weitere einschneidende Umwelt- und Gesundheitsprobleme während der Herstellung von PVC und später bei dessen Entsorgung.

Aus diesem Grund verwenden wir PVC-freie Folien bei der Bedruckung im Transferdruck.